Wie funktioniert Energiearbeit?

Alles ist aus Energie, das schliesst uns ein, unsere Tiere und unsere gesamte Umgebung. Das heisst, wir sind alle durch und mit dieser Kraft verbunden und interagieren mit ihr die ganze Zeit.

Während wir Menschen uns mehr daran gewöhnt haben zu denken, als zu fühlen, nicht so unsere Tiere. Sie sind natürlich empfindlich auf Energie.  Ihr Überleben basiert fast ausschliesslich auf der Wahr-nehmung von Energieverschiebungen, darum geniessen sie die positive Wirkung der Energiearbeit besonders. Eine Energie Therapie balanciert das ganze Tier, löst alle Blockaden oder Disharmonien im Energiesystem und das auf allen Ebenen: Physisch, geistig, emotional und spirituell.

Nicht nur die Menschen werden derzeit immer kranker, auch unsere Tiere. Stress ist einer der Schlüsselfaktoren um  Energie zu blockieren oder zu stören dadurch werden gesunde Frequenzen blockiert und verhindern, dass das Tier in einen ausgewogenen und gesunden Zustand zurückkehren kann.  Wenn dem Tier Energie angeboten wird, erlaubt es dem Körper, seine Frequenzen zu erhöhen & auszugleichen, Blockaden aufzulösen & seine natürlichen Energie- ressourcen zu erhöhen damit die Selbstheilung des Körpers beginnen kann.

Disharmonien im Energiekörper beeinflussen den physischen Körper!

Wenn der Energiefluss abgeschnitten oder blockiert  wird und somit weniger Energie, Information & Kommunikation durch das System fliessen  kann, löst das im Körper eine Stressreaktion aus, mit all seinen vielen Symptomen. Energie-Therapie ermöglicht „Störung“ aufzulösen und kann die Erholung von Krankheit stark beschleunigen und bei Verletzungen und Operationswunden unterstützend helfen.Es kann auch vorbeugend angewendet werden, weil das Energiefeld bereits aus dem Gleichgewicht ist, bevor eine Krankheit ersichtlich wird. Energiemedizin bietet auch Unterstützung für Tiere um emotionale Themen & Traumas zu verarbeiten und loszulassen, die durch Angst, Misstrauen, Stress, Trennung oder vergangene Erlebnisse verursacht werden können.

Durch die  Domestikation aber oft auch durch nicht artgerechte Haltung können sich vorallem Haustiere häufig nicht in ihrer wahren, natürlichen Weise verhalten und müssen sich anpassen und kompensieren dies oft, indem es als Stress in ihrem Körper abgespeichert wird. Sehr oft kompensieren Tiere auch Stress oder Probleme ihrer Besitzer oder Betreuer. Im Laufe der Zeit kann ungelöster Stress zu Verhaltens-schwierigkeiten führen wie Nervosität, Aggression, Überreizbarkeit, Rückzug aber auch zu physischer Krankheit.

In gleicher Weise wie es für Verletzungen und Krankheiten wirkt, erlaubt die Energiearbeit dem Tier, ungelösten Stress und unverarbeitete Emotionen loszulassen und in einen ausgeglichenen Zustand zurückzukehren. Es ist auch erfolgversprechend bei Trauer und bringt Frieden für Tiere die dem Ende nahen. Eine Energie-Therapie kann jedem Tier in Not helfen.

Buchen Sie Ihr Gesundheits-Behandlung für Ihr Tier jetzt.

Natürlich können die Skeptiker nun sagen, dass dies alles nur ein Placebo-Effekt ist, aber Placebos sind mit Tieren nicht möglich.  Tiere haben kein Glaubenssystem und sind sich Wirkung oder Nichtwirkung nicht bewusst, auch dass der Anwender ein Therapeut ist, wissen sie nicht, noch sind sie sich der Vorteile bewusst, die Energiearbeit bringen kann. Tiere haben keine Erwartung, sie vertrauen und akzeptieren, ohne Vorbehalte. Sie fühlen sofort, dass man ihnen helfen will und kommen oft freiwillig und bringen sich in die beste Position um richtig viel profitieren zu können.  Energiearbeit funktioniert bei Tieren unglaublich gut. Die heilenden Effekte sind oft sehr beeindruckend und überraschend. Man könnte sagen – richtige Magie!

Zeigen Sie Ihrem Tier Ihre Liebe, schenken Sie ihm Energiearbeit